Makellos ebenmäßig

Die neuesten Hightech-Formeln verbessern nicht nur sichtbar bestehende Pigmentverschiebungen und beugen einer neuerlichen Entstehung vor, sondern sorgen darüber hinaus für ein jugendliches, strahlendes Aussehen.

Insbesondere im Herbst, nachdem sich die sommerliche Bräune verabschiedet, beginnen sich oft auf Händen, Dekolleté und im Gesicht unschöne dunkle Flecke abzuzeichnen. Ihr Entstehen ist außer durch konsequenten Sonnenschutz und entsprechende Pflege kaum zu verhindern, dennoch gibt es eine Reihe an hochwirksamen Seren, Cremen und Kuren, die teintausgleichend wirken und Hyperpigmentierung minimieren.

Ihr Geheimnis sind zumeist nicht nur pigmentaufhellende Wirkstoffe, die vorhandene Verfärbungen optisch mildern, sondern zusätzlich auch Formulierungen, die Melaninansammlungen reduzieren und der Entstehung neuerlicher Flecken vorbeugen. Darüber hinaus sind einige der Produkte mit Mikroreflektoren wie beispielsweise Perlmuttpartikeln ausgestattet, die Licht reflektieren und so einen strahlenden, ebenmäßigen Hautton bewirken.

Welche Strategie die beste ist, hängt von den individuellen Vorlieben, dem Hautbild sowie dem persönlichen Pflegeprogramm ab. Die Beraterinnen der beauty alliance kennen alle passenden Möglichkeiten, um die unbeliebten dunklen Schatten allemal verschwinden zu lassen. Für ein effektives Ergebnis ist ein jedoch gewissenhafter Schutz vor UV-Strahlen ebenso unumgänglich wie eine längerfristige und genaue Anwendung der Produkte.

SHISEIDO INTENSIVE ANTI-SPOT SERUMCHANEL LE BLANC SÉRUM ÉCLAIRCISSANT UNIFIANTCLARINS MISSION PERFECTION SÉRUMDECLARÉ NIGHT ESSENTIAL SERUM

Lesen Sie auch

BVLGARI MAN WOOD ESSENCE

BVLGARI MAN WOOD ESSENCE

Männlichkeit und die Kraft der Natur gehörten schon immer zusammen. Im neuen Herrenduft BVLGARI MAN …